Judo Aktuell

9. Mai 2021 erstes Judo - Training nach der Corona Pandemie

19.Juli 2021

Fand in Schwandorf das erste Bezirks Randori nach der langen Corona Pandemie für die Jahrgänge U15 und U18 statt. Nach genauer Analyse der Jugendleitung des Bezirks Oberpfalz vom Jahr 2020 hätten an diesen Tag 175 Teilnehmer anwesend sein können, aber durften nur 40 Teilnehmer in die Halle. Ziel war es zu schauen wer von dem Aktiven besonders der U15 Anwesend ist, da bei ihnen die Bezirks Top Ten Ehrung durchgeführt wurde.

Ehrungen der Familie Beimler

Trainer Rudi Pieleck der Judoabteilung des Vohenstrauß ließ es sich nicht nehmen am 25.Mai 2021 bei der Familie Beimler vorbei zu schauen um einige Ehrungen vorzunehmen.

Die Beimler Familie

Jeweils Mittwochs Abend packen Diana Beimler die Mutter vom Verena und David Beimler ihre Judoanzüge ein und ab geht’s zum gemeinsamen Judotraining. Seit Anfang März dieses Jahres ist Mutter Diana fest mit ihren Kids im Training. Wie kam es dazu?

Außergewöhnliche Corona-Judo-Gürtelprüfung in Vohenstrauß

Die Judoka des TV Vohenstrauß sind immer wieder für eine Glanzleistung gut. Auch in der Corona-Krise ist die Sparte nicht aus der Ruhe zu bringen. Die Judoka des TV Vohenstrauß bei der Gürtelprüfung (von links) Stahl Elena, Beimler Diana, Martina Gruber (Trainerin) Hanauer Jonah, Frank Fabian, Beimler Verena( Trainerassistentin), Lorenz Linda und Gräbel Daniel. Frommann Lara leider nicht mit auf dem Bild.