Oberpfalzmeisterschaft im Crosslauf

Zum Abschluss der Leichtathletiksaison 2021 fand am 13.11.2021 in Regensburg die Oberpfalzmeisterschaft im Crosslauf statt.

Mit 11 Sportlerinnen und Sportler in den Altersklassen U 8, U10, U12, U 14 und U 16 nahm der TV Vohenstrauß daran teil. Die Läuferinnen und Läufer gingen motiviert an den Start und erkämpften sich auf der anspruchsvollen und zum Teil rutschigen Strecke einen Oberpfalztitel und weitere vordere Plätze in der jeweiligen Altersklasse.
Im Rahmenprogramm starteten Katharina Breu, Lina Gräbner, Linda Lorenz, Luisa Schuller, Julia Brunner, Lena Seidl, Bastian Gräbner und Tobias Voit. Sie mussten 1000 m zurücklegen. Katharina Breu überquerte als 1. und Lina Gräbner als 4. in der Altersklasse W 7 die Ziellinie. In der Altersklasse W 10 kam es zu folgenden Zieleinlauf: Luisa Schuller (4.), Julia Brunner (6.), Lena Seidl (7.) und Linda Lorenz (9.). In der Altersklasse M 10 erkämpfte sich Bastian Gräber den 3. Platz. Tobias Voit überquerte als 3. in der Altersklasse M 11 die Ziellinie.
Als nächstes gingen dann die U 14 und U 16 an den Start. Sie mussten eine Strecke von 2000 m laufen. Julian Reindl (M 12) , Sophia Schuller und Rosina Ritzka (M 15) setzten dabei die Vorgaben ihrer Trainer bestens um. Julian lief taktisch ein sehr gutes Rennen. Er überquerte als 3. die Ziellinie. Sophia lief in der Altersklasse W 15 als 1. ins Ziel und holte den Oberpfalztitel 2021 nach Vohenstrauß. Rosina erkämpfte sich den 2. Platz.
Die Läuferinnen und Läufer des TV Vohenstrauß zeigten bei den Oberpfalzmeisterschaften im Crosslauf eine gute Laufleistung.
Sehr zufrieden mit den Leistungen waren die stolzen Eltern, die mit ihren Kindern mitgefiebert haben. Ebenso waren auch die Trainer*innen über die gezeigten Leistungen glücklich.