Die Beimler Familie

Jeweils Mittwochs Abend packen Diana Beimler die Mutter vom Verena und David Beimler ihre Judoanzüge ein und ab geht’s zum gemeinsamen Judotraining. Seit Anfang März dieses Jahres ist Mutter Diana fest mit ihren Kids im Training. Wie kam es dazu?




Nach der Süddeutschen Einzelmeister der weibliche U15 versuchte Verena Beimler ihre Mutter zum Judosport zu überreden. Diana Beimler fragte Trainer Rudi Pieleck was er davon hält. Er erklärte ihr das Judo nicht nur ein Sport für Kinder ist, sondern auch für Erwachsene. Er gab ihr auch ein paar beispiele und konnte sie überzeugen. Nach vier Trainingseinheiten, kam Leider die Corona Pandemie dazwischen. Sobald es die Lockerung gab wurde im Freien ohne Körperkontakt hart trainiert. Bei weiteren Lockerungen bereite sich Diana Beimler für ihre erste Gürtelprüfung vor und trainierte zweimal in der Woche (1x in Vohenstrauß und 1 mal in Weiden) mit ihren Kids die sich immer als Partner zur Verfügung stellten. Trainer und Prüfer Rudi Pieleck lobte Diana Beimler für ihre guten Leistung bei ihrer ersten Gürtelprüfung. Diana Beimler bereitet sich mit Tochter Verena schon auf die nächste Prüfung vor die sie im Frebruar 2021 ablegen will.
Trainer Rudi Pieleck ist erfreut über die Einstellung und Trainingsfleiß der Familie Beimler.