Volleyballsaison vorzeitig beendet

AbgesagtAuch die Volleyball Saison 2019/2020 wurde aufgrund der Corona-Pandemie vorzeitig beendet. Von heute auf morgen stand in der Abteilung alles still. Die letzten Spiele und das Training wurden abgesagt. 

Für die Damen II stand noch ein letzter Spieltag aus. Eine Sonderegel besagte, dass alle potenziellen Aufsteiger ein Aufstiegsrecht erhalten (somit teilweise mehrere Teams pro Liga) und nur sichere Absteiger absteigen mussten. Unsere Damen II sicherte sich bis dahin den 4 Platz und bleibt damit für die neue Saison in der Kreisliga Nord. 

Die Damen I konnte ihre Saison bereits am 07.03.2020 als ungeschlagener Meister beenden. Nur auf das Finale des Bezirkspokals musste man verzichten. 

Nun stand eine lange Zwangspause für die Abteilung an. Jeder versuchte einigermaßen fit durch die Corona-Pause zu kommen bis dann im Mai 2020 endlich wieder das Training im freien unter hohen Hygienemaßnahmen möglich war. Auf ungewohnten Terrain nutzte man die Möglichkeit um Koordination, Kondition und das Ballgefühl wieder aufzubauen. 

TrainingNach und nach gab es immer mehr Lockerungen für den Sport und auch der Trainingsbetrieb in der Halle durfte wieder aufgenommen werden. Da unsere Dreifachturnhalle aktuelle komplett renoviert wird und daher nicht zur verfügung steht mussten wir in die Eglseeturnhalle ausweichen. 

Alle beteiligten sind froh wieder ihren geliebten Sport nachgehen zu können. Wir hoffen, dass die kommende Saison 2020/21 wie gewohnt stattfinden kann. 

 

Bleibt gesund!