Intensive Vorbereitung trägt Früchte

20 neue Gürtel im Karate Dojo Vohenstrauß

Nach intensiver Vorbereitung durch unsere Trainer der Karate-Abteilung des TV Vohenstrauß stellten sich im Anschluss an den Lehrgang (ausführlicher Bericht hier) mit den beiden Meistern Wolfgang Weigert und Helmut Körber in Vohenstrauß 21 Karatekas ihrer nächsten Prüfung. Als Prüfer fungierte unser Dojo Leiter Marcel Bieber. Er war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und konnte allen Prüflingen den nächsten Kyu-Grad bestätigen.

 

Diese mussten im Kihon (Grundschule) verschiedene Hand- und Fußtechniken präsentieren. In der Kata (festgelegter Schattenkampf gegen mehrere Gegner) waren neben den richtigen Techniken vor allem auch Ablauf, Körperspannung und Geschmeidigkeit gefragt. Beim Kumite (Partnertraining) zeigten die Anwärter dann verschiedene Kampftechniken mit Partner bis hin zum Freikampf. Diese Übungen waren sowohl körperlich als auch geistig anstrengend, die Prüfungssequenzen verlangten manchem Karateka wirklich alles ab. 

Den gelben Gürtel dürfen sich umbinden: Annalena, Claudia und Marina Dobmeier, Lisa Feiler, Uli Holfelder, Tanja Schulz und Johann Peter Wiesent. Einen orangen Gürtel haben künftig: Julius Krüger, Jürgen Pufke, Silvia und Sophie Rebl, Bastian und Stefan Schinabeck, Charlotte Simon, Maria Voit und Louis Wiesent. Den grünen Gürtel sicherten sich Lukas Hansl, Jonas Schreier und Andreas Bergermeier (Karate Dojo Bad Abbach).

Celina und Vanessa Wagner zeigten eine herausragende Prüfung zum dritten braunen Gürtel (letzter Schülergrad) und sind damit Dan-Anwärter.

Prüfer Marcel Bieber (vorne links) freut sich mit den Prüflingen über ihren neuen Gürtelgrad. Die Sportler haben sich diesen durch ihre Leistungen verdient.